Apportieren, Leinenführigkeit, Rückruf - Workshops als Intensivtraining

Workshops

Die ein- oder mehrteiligen Intensiv-Workshops bieten die Möglichkeit, auf Themen speziell und intensiv einzugehen. Mit einem „Schritt-für-Schritt“-Training erarbeiten wir uns gemeinsam das erwünschte Verhalten. Danach wird das Erlernte in der Praxis angewendet und vertieft.

Der zuverlässige Rückruf, Apportieren als Beschäftigung, Tauschen um Vertrauen zu schaffen oder ein zuverlässiges und verständliches Nein sind Themen dieser Workshops.

Massage- und Entspannungsstunde

Viele Hunde sind nervös, hibbelig oder einfach ganz schnell aufgedreht.

Viele Hunde haben Probleme, sich an verschiedenen Körperstellen anfassen zu lassen. Durch schlechte Erfahrungen oder wenig Übung ist der Hund seinem Menschen gegenüber misstrauisch obwohl ansonsten ein tolles Verhältnis zwischen ihnen besteht.

Diese Massage-, Entspannungs und Berührungstechnik beruht auf langjährige Erfahrung. Der Mensch lernt, auf eine bestimmte Art und Weise seinen Hund zu berühren, zu streicheln und arbeit sich langsam und vertrauensvoll an die “heiklen” Stellen vor.

Der Kurs ist eine Anleitung – praktiziert wird dies so oft als möglich und so lange wie gewünscht.

Schon bald werden Sie Veränderungen bei Ihrem Hund feststellen. Er kann sich besser fallenlassen, das Vertrauen baut sich mehr und mehr auf, Berührungen werden vertrauter. Als “Vorstufe” auch für den Tierarztbesuch oder beim Physiotherapeuten. Bei Verletzungen, Untersuchungen…..

Kosten: 24,00 €

bitte anmelden unter 0151-51197610 (telefonisch oder per WhatsApp)
- begrenzte Teilnehmerzahl -

Apportieren

Apportieren ist eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für Sie und Ihren Hund. Dabei üben Sie alle wichtigen Dinge mit Ihrem Hund: Sitz, Warte, Auslösereiz, Zutragen von Beute, Erfolg mit dem Menschen, gemeinsames „Jagen“usw.  Sie fördern das „Mitdenken“ Ihres Hundes, so dass Ihr Hund mental bei Ihnen ist.

Nach dem Workshop können Sie gerne in die offene Apportier-Trainingsstunde kommen.

Dauer: 2 x 1,5 Stunden
Kosten:
38,00 € pro Mensch/Hundeteam, Zweithund 20,00 €



Samstag,
22.09. und 28.09.2018
10.00 - 11.30 Uhr/12.00 Uhr

Bitte anmelden unter 0151-51197610
telefonisch oder per WhatsApp

Ja oder Nein – Wie sage ich es meinem Hund?

Ja und das Nein sind der Schlüssel zum Hund

Häufig wenden wir ein Nein an ohne wirklich von unserem Hund ernst genommen zu werden. In diesem Workshop lernen Sie das Verhalten Ihres Hundes zu unterbrechen, ihm dabei auch zu signalisieren wenn er es richtig macht. Ihr Hund lernt, dass es sich lohnt, auf das Nein zu reagieren. Somit bekommt dieses Wort wieder einen verständlichen Inhalt und das Vertrauen in gegenseitiges Verständnis wächst.

Neugierig? Ich erkläre bzw. zeige es Ihnen gerne!

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 20 € pro Mensch/Hundeteam
Basic Nr. IV
findet regelmässig statt
bitte sprechen Sie mich an - ich nenne Ihnen den nächstmöglichen Termin
Anmeldung per Mail oder telefonisch unter 0151-51197610

Der zuverlässige Rückruf

Den Hund aus den unterschiedlichsten Situationen  zuverlässig abrufen – wer hätte das nicht gerne?

Bei diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen.

Damit ein zuverlässiger Rückruf funktioniert muss dieser immer wieder geübt und geübt werden.

In verschiedenen Situationen, im Alltag, in der Ablenkung.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger, Interessierte, Quereinsteiger und bereits Geübte.

Dauer: 1 x 2,5 Stunden
Kosten:
35,00 € pro Mensch/Hundeteam, Zweithund 10,00 €

Mitbringen: Super Leckerlies, lange Leine und Schleppleine wenn vorhanden
ungefütterter hungriger Hund, Motivation und Interesse an Neuem!



Termine in Planung - bitte rufen Sie mich an!
Mobil 0151-51197610

Apportieren / Tauschen

Wie oft kommt es vor, dass Hunde Gegenstände aufnehmen und wir das nicht möchten? Wenn Sie ihrem Hund  in solchen Situationen die Beute einfach wegnehmen wird er immer öfter versuchen, sie wegzutragen, sie zu verstecken oder vielleicht sogar zu verteidigen.

Treten sie nicht in Konkurrenz zu ihrem Hund. Ändern Sie einfach Ihre Strategie! Lassen Sie Ihren Hund „arbeiten“, indem er Ihnen mit Freude alles bringt, was er so gefunden hat! Dies ist für den Hund eine Möglichkeit, einem Konflikt aus dem Weg zu gehen und sich – gemeinsam mit seinem Menschen – über etwas zu freuen!

Mit dieser Übung können Sie neue Wege mit Ihrem Hund gehen, wenn er z.B. Futter, Pferdeäpfel oder Plastiktüten unkontrolliert aufnimmt.

 

Der Kurs beinhaltet den Aufbau, das Lernverhalten, das Mitdenken und motivieren des Hundes.

Bleib, warte, frage, hole, tausche……

 

Dauer: 2 x 1,5 Stunden
Kosten:
38,00 € pro Mensch/Hundeteam, Zweithund 20,00 €




Samstag,
22.09. und 28.09.2018
10.00 - 11.30 Uhr/12.00 Uhr

Bitte anmelden unter 0151-51197610
telefonisch oder per WhatsApp

Zertifiziert nach § 11 Tierschutzgesetz