Lern- und Wanderurlaub: Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner die Schönheiten des Allgäus.

Wanderwoche und Lern- und Wanderwoche

5-6 tägiger Hundewanderurlaub mit abwechslungsreichem und erholsamem Programm

Mitten im Drei-Regionen-Eck Vorallgäu/Oberschwaben/östlicher Bodensee bieten wir für hundebegeisterte Menschen die Blödbommels-Hundewanderwochen an! Bei der Lern- und Wanderwoche steht neben dem Wandern auch des Lernen im Vordergrund. Bei uns hier in der Region gibt es ein Gericht, das heißt: von allem ebbes…. (von jedem was) und unter diesem Motto haben wir wunderschöne Tage mit einem angenehmen, abwechslungsreichen und erholsamen Programm zusammengestellt.

Termine 2018

Lern- und Wanderwoche

03.04. – 08.04.2018   noch 2 Plätze frei

13.05. – 18.05.2018     Plätze frei

27.05. – 01.06.2018    noch 1 Plätze frei

10.06. – 15.06.2018    noch 5 Plätze frei

15.07. – 20.07.2018    Plätze frei

29.07. – 03.08.2018   Plätze frei

02.09. – 07.09.2018   Plätze frei

23.09. – 29.09.2018   Plätze frei

07.10. – 12.10.2018    Plätze frei

Wanderwoche

17.06. – 23.06.2018   Plätze frei

19.08. – 25.08.2018   Plätze frei

09.09. – 15.09.2018   Plätze frei

28.10. – 03.11.2018    Plätze frei

Eine Beschreibung der Lern- und Wanderwoche bzw. der Wanderwoche finden Sie weiter unten…

Preise

Preis pro Mensch/Hundeteam 350,00 €

Sie wollen Ihren Partner/Partnerin mitbringen? Das zählen wir auch wie ein Mensch-/Hundeteam (kleine Unkostenpauschale für die Mittagsverpflegung)

Ein Zweithund : Sie zahlen pro Tag 10,00 € extra
Ein Dritthund  : kommt selten vor – der kost´nix

Haben Sie eine Freundin/einen Freund die als Mensch-Hundeteam mitmachen möchte?
Für “Erst-Täter” gibt es den Freundschafts-Bonus von 10 %.
Wiederholungstäter: 10 % Rabatt

Im Preis nicht enthalten sind Leistungen wie z.B. Unterkunft, Verpflegung, Anreise, Eintrittsgelder.

 

Jetzt anmelden

 

Beschreibung

Lern- und Wanderwoche

Bei den Lern- und Wanderwochen steht das Lernen mehr im Vordergrund. Ein paar “Basics” die der Hund einfach kennen sollte sind Programm in dieser Woche. Vielleicht auch schon mal anders gelernt oder einfach mal wieder “neu” ausprobiert.

Die schönsten Rückmeldungen die wir in den letzten Jahren bekommen haben: mein Hund (und ich!) haben ganz viel gelernt in dieser Woche! Sie bieten sich auch für Menschen an die es eher etwas gemütlich wollen. Für Menschen mit älteren Hunden oder auch für rüstige Senioren denen das Nachmittags-Wanderprogramm ausreichend ist.

Vormittags widmen wir uns dem Lernen, danach wird das ganze bei Butterbretzel und Kaffee reflektiert, offene Fragen beantwortet und in der Theorie noch verfestigt.

Nachmittags begeben wir uns auf  2 – 3 stündige leichte bis mittlere Wanderungen mit einem normalen Schritttempo. Wichtig ist, dass die Hunde Kontakt zueinander haben und wir Menschen uns unterhalten können. Die wunderschönen Plätze – das Argental mit seiner guten Energie, die Wälder oder der Blick zur Nagelfluhkette bis zur Alpenkette – haben eine spürbare Ruhewirkung. Sie überträgt sich auf die ganze Gruppe und auch bei den Hunden ist sie ganz schnell zu spüren.

Wanderwoche

Die Anregung zu einer reinen Wanderwoche entstand durch unsere nette Teilnehmerin Rosmarie mit ihrem Hund Monty. Beide sind gemeinsam  ein super Team, sie verstehen sich ohne viel Worte. Monty ist folgsam, ruhig, entspannt und ein verträglicher Hund. Er und sein Frauchen lieben die Bewegung und die Geselligkeit. Die Wanderwochen richten sich an alle die das Gefühl haben: diese Beschreibung passt auf mich und meinen Hund!

Bei den Wanderwochen werden wir morgens starten und machen uns auf den Weg, unsere wundervolle Voralpenlandschaft, die Moränenlandschaft mit ihren Drumlinen, ihren Tälern, Wiesen und Hügeln zu erkunden. Wir fahren in die Voralpen, schnuppern ein wenig Bergluft ohne dafür allzu viele Höhenmeter zurückzulegen. Eine Rast in urigen Stationen runden den Tag ab und wir kehrne alle glücklich und zufrieden zu unserem Ausgangspunkt zurück. Die Hunde sind überwiegend im Freilauf, vorausgesetzt sie sind alle miteinander verträglich. Jagende Hunde führen wir zeitweise an der Schleppleine.

 

Mehr zu unserer Wanderregion finden Sie hier.

Egal, ob Sie sich für die Wanderwoche oder die Lern- und Wanderwoche entschieden haben: Abends sitzen wir dann noch gemütlich bei einem Glas Bier oder Wein zusammen (wer möchte), lassen den Tag ausklingen und freuen uns schon auf den Nächsten!

Die Hunde sind währenden dem Training und den Wanderspaziergängen überwiegend im Freilauf, vorausgesetzt sie sind alle verträglich miteinander. Jagende Hunde führen wir teilweise an der Schleppleine. Zum Ende der Wanderung (ver-) führen wir Euch in wundervolle Gasthöfe mit traditioneller regionaler Küche. Dort lassen entspannte Hunde und Menschen den Tag aus- und nachklingen und es finden sehr viele unterhaltsame und lustige Gespräche statt.

Haben wir Ihre Lust auf das Allgäu und das Abenteuer “Wanderwoche” geweckt? Wir freuen uns auf tolle und nette Mensch-/Hunde-Teams!

Ihre Petra Rink und Sabine Napp

Leistungen

Lern- und Wanderwoche

1,5 h Kennenlern-Spaziergang am Anreisetag

4 x 1,5 h Hundetraining (vielleicht auch während einem Ausflugs- oder Programmpunkt wie z. B. in der Straußenfarm oder bei der Eselwanderung….)

Kaffee/Butterbretzel nach dem Morgentraining

4 x 2,5 h Wanderspaziergänge oder Stadt/Schiff-Programm (oder Alternativprogramm)

1 h Abschlußspaziergang am Abreisetag, gerne auch Käsereibesuch zum Käseeinkauf

Petra, Mensch-/Hunde-Team-Trainerin steht selbstverständlich den ganzen Tag für Fragen zur Verfügung.

Alle Wanderungen sind für geübte und ungeübte geeignet. Wir besteigen keine Berge. Die Wanderungen sind ca. 3-4 Stunden incl. der Zeit der Einkehr. Wir versuchen, die Einkehr ans Ende der Wanderung zu setzen so dass wir nach einem Gläschen Wein oder Bier nicht mehr allzu weit zum Ausgangspunkt haben…

Leistungen Wanderwoche

1,5 h Kennenlern-Spaziergang am Anreisetag

4 x Ganztages-Wanderungen (ca. 09.30 – 16:00 Uhr, mit Pausen und Anfahrt)

1 x “Stadt-Runde”, 1/2 Tag

1 h Abschlußspaziergang am Abreisetag, gerne auch Käsereibesuch zum Käseeinkauf

Alle Wanderungen sind so gestaltet, dass wir eine Gehzeit von ca. 4 – 4,5  h haben.  Wir besteigen keine Berge sind aber manchmal mittendrin.  Höhenmeter werden wir ca. 300 max. bewältigen mit einem ganz gemütlichen Auf- und Abstieg.

Wir bilden nach Möglichkeiten Fahrgemeinschaften so dass wir nicht alle einzeln mit den Autos zu den Wanderungen fahren müssen

Petra, Mensch-/Hunde-Team-Trainerin steht selbstverständlich den ganzen Tag für Fragen zur Verfügung.

Zertifiziert nach § 11 Tierschutzgesetz