Apportieren / Tauschen

Wie oft kommt es vor, dass Hunde Gegenstände aufnehmen und wir das nicht möchten? Wenn Sie ihrem Hund  in solchen Situationen die Beute einfach wegnehmen wird er immer öfter versuchen, sie wegzutragen, sie zu verstecken oder vielleicht sogar zu verteidigen.

Treten sie nicht in Konkurrenz zu ihrem Hund. Ändern Sie einfach Ihre Strategie! Lassen Sie Ihren Hund „arbeiten“, indem er Ihnen mit Freude alles bringt, was er so gefunden hat! Dies ist für den Hund eine Möglichkeit, einem Konflikt aus dem Weg zu gehen und sich – gemeinsam mit seinem Menschen – über etwas zu freuen!

Mit dieser Übung können Sie neue Wege mit Ihrem Hund gehen, wenn er z.B. Futter, Pferdeäpfel oder Plastiktüten unkontrolliert aufnimmt.

 

Der Kurs beinhaltet den Aufbau, das Lernverhalten, das Mitdenken und motivieren des Hundes.

Bleib, warte, frage, hole, tausche……

 

Dauer: 2 x 1,5 Stunden
Kosten:
35,00 € pro Mensch/Hundeteam, Zweithund 20,00 €

max. 5 TN, Anmeldung schriftlich unter info@bloedbommels.de


25.11. und 09.12.
09.00 - 10.30 Uhr
Zurück

Zertifiziert nach § 11 Tierschutzgesetz