Geführte Halbtageswanderungen mit Hund

Die Wanderregion von Blödbommels – Geführte Hundewanderungen

In der Voralpenlandschaft, in der Moränenlandschaft: da sind wir zuhause. Wir sind nicht in den Bergen sondern kurz davor mit einem herrlichen Blick über Wiesen und Täler, die Voralpenlandschaft wie z. B. die Nagelfluhkette. Dahinter befinden sich dann die “richtigen” Berge. Bei schönem Wetter haben wir einen herrlichen Blick über die Voralpen zu den Alpen und sehen fast von Garmisch Partenkirchen über die gesamte Alpenkette. Der Bodensee ist “fast” in Reichweite. Das Dreiländer-Eck Deutschland/Österreich/Schweiz gehört zu uns und wir werden mit Sicherheit einen Ausflug in diese Ecke machen.

Das schöne an unserer Region ist dass wir in alle Richtungen von nur 30 Autominuten eine wundervolle Auswahl zwischen Bodensee, Voralpen oder der oberschwäbischen Moränenlandschaft haben.

Und wir wären keine waschechten Hundewanderer wenn wir nicht zum Abschluss noch eine tolle Einkehrmöglichkeit wüssten…Eine tolle regionale Küche mit herrlichen Schmankerln hat eine unserer Gäste zu dem Motto: “Reisen und Speisen mit den Blödbommels” inspiriert!

Unsere geführten Hundewanderungen haben eine gemütliche Gehzeit von 2 – 2,5 h. Wir „erwandern“ unsere wunderschöne und vielfältige Region. Moorige Landschaften, satte grüne Wiesen, der Blick auf die Nagelfluhkette – gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise.

Kommen Sie mit, nehmen Sie sich eine Auszeit und genießen einfach den Tag mit netten und gleichgesinnten Mensch-/Hunde-Teams!

 

Hier einige Beispiele für unsere Wandertouren.

Geführte Hundewanderung zum Argenzusammenfluss bei Pflegelberg und dem Schloss Achberg

Die Wanderung an der Argen zwischen dem Flunauer Steg und dem Argenzusammenfluss zählt zu den Klassikern in der Bodenseeregion. Uns erwartet ein ursprüngliches, meist enges Tal eines Gebirgsflusses mit steil aufragenden Höhen. Der Weg wird zwischendurch zum schmalen Pfad, der über Wurzeln führt, und immer wieder geht es bergauf, bergab.

Die Obere Argen entspringt bei Oberstaufen und fließt nach dem wilden Eistobel durch Wangen, die Untere Argen entspringt östlich von Missen und fließt über Isny und Waltenweiler dem Zusammenfluss mit der Oberen Argen entgegen. Die weitgehend unverbaute Argen ist der drittgrößte Zufluss in den Bodensee.

Tourenbeispiel Hundewanderwoche
Halbtagestour
Dauer ca. 2,5 - 3 h

Geführte Hundewanderung nach Wangen in den Fidelisbäck

Der Fidelisbäck ist eine Einrichtung, die in ganz Deutschland bekannt ist! … der traditionelle Leberkäse ist weit über die Landesgrenze hinaus bekannt und der „Fidi“ (wie er von den Einheimischen liebevoll genannt wird) ist einfach ein Muss für alle Besucher dieser Region.

Tourenbeispiel Hundewanderwoche
Halbtagestour

Geführte Hundewanderung zur Immenrieder Seenplatte

Die sieben idyllisch gelegenen Seen und Weiher zwischen Immenried und Eintürnen sind ein Geheimtipp für jeden, der Ruhe und Entspannung sucht. Action und lautes Treiben sucht man hier vergebens – das nach der letzten Eiszeit entstandene Ried ist ein Rückzugsort für Rehe und Schmetterlinge, aber auch für Menschen, die der Ruhe etwas abgewinnen können. Baden und Sonnen am Holzmühleweiher, ein Spaziergang um den mit hohem Schilf bewachsenen Stockweiher oder ein Sonnenuntergang am Brunner Weiher – jeder dieser Schätze belohnt einen Abstecher mit einem einmaligen Naturerlebnis.

 

Tourenbeispiel Hundewanderwoche
Halbtagestour
Dauer: ca. 3 Stunden

Geführte Hundewanderung in das Leiblachtal

Lebensader des Tals ist die Leiblach, ein naturnaher Mittelgebirgsfluss, der zwischen Lindau und Hörbranz in den Bodensee mündet. Im Unterlauf bildet der Fluss zudem die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Auf uns warten verwunschene Tobelbäche, schattige Schluchtwälder, rauschende Wasserfälle und weite Ausblicke auf Voralpenlandschaft und Bodensee. Auch einige kulturelle Höhepunkte wie die Wendelinskapelle auf dem Kinberg oder die Abtei Maria Stern der Zisterzienserinnen in Gwiggen liegen entlang der Wege.
Und und und….. noch vieles mehr, was wir irgendwo in der Tasche haben!

 

Tourenbeispiel Hundewanderwoche
Halbtagestour
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Zertifiziert nach § 11 Tierschutzgesetz